• Zielgruppen
  • Suche
 

Das Studium der Sprach-Pädagogik und -Therapie in Hannover

Die Leibniz Universität Hannover bietet am Institut für Sonderpädagogik drei Studiengänge an. Neben dem polyvalenten B.A.-Studiengang „Sonderpädagogik“ können der schulische Master-Studiengang „Lehramt für Sonderpädagogik“ (M.Ed.) und der nicht-schulische Studiengang „Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften“ (M.A.) studiert werden.

Das Lehrgebiet Sprach-Pädagogik und -Therapie bedient im Bachelor-Studiengang insbesondere die Profile Sprache und Kommunikation und Sprachentwicklung und sprachliche Bildung, in den Masterstudiengängen den schulischen Förderschwerpunkt Sprache und den außerschulischen Studienschwerpunkt Sprach- und Kommunikationstherapie.

Studiengänge auf einen Blick

© Thies

Bachelor Sonderpädagogik (B.A.)

Master Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften (M.A.)

Master Lehramt für Sonderpädagogik (M.Ed.)