• Zielgruppen
  • Suche
 

Publikationen

 

2018

Werning, R. (2018): Gemeinsam inklusiv Unterrichten. Grundlagen zur Kooperation von Lehrkräften im inklusiven Unterricht. In: Schule inklusiv. 1, 4, S. 4-8.

Arndt, A.-K. / Bender, S. / Heinrich, M. / Lübeck, A. / Werning, R. (2018): Gemeinsam Individualisieren? Akteurskonstellationen im inklusiven Unterricht. In: Rabenstein, K. / Kunze, K. / Martens, M. / Idel, T.-S. / Proske, M. / Strauß, S. (Hrsg.): Individualisierung von Unterricht.. Transformationen, Wirkungen, Reflexionen. Bad Heilbrund. S. 77-87.

Werning, R. (2018): Perspektiven für die inklusive schulische Bildung. Herausforderung Heterogenität. In: Praxis Schulpsychologie, Sonderausgabe zum Bundeskongress für Schulpsychologie 2018, 4 Jg., S. 10-13.

Werning, R. (2018): Scheitert die inklusive Bildung - Anmerkungen zur aktuellen Entwicklung. In: Langner, A. (Hrsg.): Inklusion im Dialog: Fachwissenschaft - Erziehungswissenschaft - Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn, S. 42-55.

Werning, R./ Mackowiak, K. / Rothe, A./ Müller, C. (2018): Inklusive Grundschulen in Niedersachsen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. In: Die Deutsche Schule (DDS), 110Jg., H.2, S. 138 - 152.

Lichtblau, M. / Werning, R. (2018): Inklusion als Entwicklungsaufgabe der Kita-Leitung. In: Riecke-Baulecke, T. (Hrsg.): Das große Handbuch Personal und Führung in der Kita. Köln/Kronach, S. 511 - 532.

Werning, R. (im Druck): Inklusive Bildung im frühkindlichen und schulischen Bereich. In: Köller, O., Hasselhorn, M., Hesse, F.W., Maaz, K., Schrader, J., Solga, H., Spieß, C.K. & Zimmer, K. (Hg.): Das Bildungswesen in Deutschland. Bad Heilbrunn.

Lütje-Klose, B. / Riecke-Baulecke, T. / Werning, R. (Hrsg.) (2018): Basiswissen Lehrerbildung. Inklusion in Schule und Unterricht. Grundlagen der Sonderpädagogik. Seelze.

Werning, R. / Riecke-Baulecke, T. (2018): Inklusive Schulentwicklung. In: Lütje-Klose, B. / Riecke-Baulecke, T. / Werning, R. (Hrsg.): Basiswissen Lehrerbildung. Inklusion in Schule und Unterricht. Grundlagen der Sonderpädagogik. Seelze, S. 102-128

Werning, R. (2018): Förderschwerpunkt Lernen. In: Lütje-Klose, B. / Riecke-Baulecke, T. / Werning, R. (Hrsg.): Basiswissen Lehrerbildung. Inklusion in Schule und Unterricht. Grundlagen der Sonderpädagogik. Seelze, S. 204-218.

Lütje-Klose, B. / Neumann, P. / Thoms, S. / Werning, R. (2018): Inklusive Bildung und Sonderpädagogik - eine Einführung. In: Lütje-Klose, B. / Riecke-Baulecke, T. / Werning, R. (Hrsg.): Basiswissen Lehrerbildung. Inklusion in Schule und Unterricht. Grundlagen der Sonderpädagogik. Seelze, S. 9-58.

Hummel, M. / Rothe, A. / Charlie, E. / Moyo, A.C. / Werning, R. / Engelbrecht, P. (2018): Inclusive education in Malawi. In: Engelbrecht, P. / Green, L. (Ed.): Responding to the Challenges of Inclusive Education in Southern Africa (2. Ed.). Van Schaik: Pretoria, pp 45-58.

2017

Koch, M. / Werning, R. (2017): Inklusive Übergänge? Widersprüchliche Steuerung von Statuspassagen im Übergang Schule-Beruf am exemplarischen Beispiel junger Menschen mit Förderbedarf Lernen. In: Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB), Jg. 65, Heft 4, S. 438-456.

Nehring, A. / Sieve, B. / Werning, R. (2017): Inklusion in Chemieunterricht. In: Unterricht Chemie, Jg. 28, Heft 162, S. 2-5.

Werning, R. / Mackowiak, K. / Rothe, A. / Müller, C. (2017): Inklusive Grundschule - Eine empirische Analyse von Gelingensbedingungen und Herausforderungen. In: Empirische Pädagogik, 31, 3, S. 323-339.

Werning, R. (2017): Aktuelle Trends inklusiver Schulentwicklung in Deutschland. Grundlagen, Rahmenbedingungen und Entwicklungsperspektiven. In: Lütje-Klose, B./ Miller, S. / Schwab, S. / Streese, B. (Hrsg.): Inklusion: Profile für die Schul- und Unterrichtsentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Theoretische Grundlagen - Empirische Befunde - Praxisbeispiele. Münster, New York, S. 17-30.

Werning, R. / Thoms, S. (2017): Anmerkungen zur Entwicklung der schulischen Inklusion in Niedersachsen. In: Zeitschrift für Inklusion, 2. Verfügbar unter: www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/415.

Arndt, A. - K. / Werning, R. (2017): Inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung. In: Schweer, M.K.W. (Hrsg.): Lehrer-Schüler-Interaktion. Inhaltsfelder, Forschungsperspektiven und methodische Zugänge. Wiesbaden, S. 607-624.

Werning, R. / Arndt, A.- K. (2017): Inklusive schulische Bildung - Grundlagen und Perspektiven. In: Gebele, D. / Zepter, A.L. (Hrsg.): Inklusion: Sprachdidaktische Perspektiven. Theorie, Empirie, Praxis. Duisburg, S. 19-46.

Arndt, A. - K. / Werning, R. (2017): Leistung an inklusiven Schulen - Perspektiven von Eltern. In: Textor, A./ Grüter, S./ Schiermeyer-Reichl, I. / Streese, B. (Hrsg.): Leistung inklusive? Inklusion in der Leistungsgesellschaft. Bd. II: Unterricht, Leistungsbewertung und Schulentwicklung. Bad Heilbrunn, 130-138.

Arndt, A.K./ Nehring, A ./ Schiedek, K. / Schiedek, S. / Schomaker, C. / Werning, R. (2017): Sonderpädagogisches und gymnasiales Lehramt in Kooperation? Zwei Pilotprojekte mit Studierenden. In: journal für lehrerInnenbildung, Heft 2, S. 26-30.

 

2016

Hummel, M. / Werning, R. (2016): Inclusive Education: "Same same but different". Examples from Guatemala und Malawi. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik. 3, 39, S. 22-27.

Werning, R. (2016): Lernen. In: Hedderich, I. / Biewer, G. / Hollenweger, J. / Markowetz, R. (Hrsg.): Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn. S. 229-234.

Werning, R. (2016): Kooperation In: Dederich, M / Beck, I. / Bleidick, U. / Antor, G. (Hrsg.): Handlexikon der Behindertenpädagogik. Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis. Stuttgart. S. 409 - 411.

Werning, R. (2016): Schulische Inklusion. In: Möller, J. / Köller, M. / Riecke-Baulecke, T. (Hrsg): Basiswissen Lehrerbildung: Schule und Unterricht - Lehren und Lernen. Seelze, S. 153-169

Arndt, A.-K. / Werning, R. (2016): Unterrichtsbezogene Kooperation von Regelschullehrkräften und Sonderpädagog/innen im Kontext inklusiver Schulentwicklung. Implikationen für die Professionalisierung. In: Moser, V./Lütje-Klose, B. (Hrsg.): Schulische Inklusion. 62. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik.

Werning, R. / Gillen, J. / Lichtblau, M. / Roback, S. (2016): Inklusive Bildung im Lebenslauf. In: Koller, H.-C. / Faulstich-Wieland, H. / Weißhaupt, H. / Züchner, I. (Hrsg.): Datenreport Erziehungswissenschaft 2016. Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.Opladen u.a., S. 211-230.

Arndt, A.-K. / Werning, R. (2016): Was kann man von Jakob-Muth-Preisträgerschulen lernen? Ergebnisse der Studie "Gute inklusive Schule". In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Inklusion kann gelingen. Forschungsergebnisse und Beispiele guter schulischer Praxis. Gütersloh, S. 105-140.

Pape, N. / Sterdt, E. / Azouagh, K. / Kramer, S. / Walter, U. / Urban, M. / Werning, R. (2016): Potentials of physical activity promotion in preschools - an overview of results on an ethnographic observation. In: European Early childhood Education Research Journal, 24:4, S. 581-591; DOI 10.1080/1350293X.2016.1189724.

Werning, R. / Artiles, A.J. / Engelbrecht, P. / Hummel, M. / Caballeros, M. / Rothe, A. (Eds.) (2016): Keeping the promise? Contextualizing inclusive education in developing countries. Bad Heilbrunn.

Hummel, M. / Engelbrecht, P. / Werning, R. (2016): Developing an understanding of inclusive education in Malawi. In: Werning et al. (Eds.).: Keeping the promise? Contextualizing inclusive education in developing countries. Bad Heilbrunn, pp. 29 - 46.

Hummel, M. / Rothe, A. /Werning, R. (2016): Theoretical Annotations of the reseach results from Guatemala and Malawi: In: Werning et al. (Eds.): Keeping the promise? Contextualizing inclusive education in developing countries. Bad Heilbrunn, pp. 151-166.

Rothe, A. / Caballeros,M. / Hummel, M. / Engelbrecht, P. / Artiles, A.J. / Werning, R. (2016): Reflections on the future of inclusive education. In: Wernint et al. (Eds.): Keepint the promise? Contextualizing inclusive education in developing countries. Bad Heilbrunn, pp. 167-180.

2015

Werning, R. / Arndt, A.-K. (2015): Unterrichtsgestaltung und Inklusion. In: Kiel, E. (Hrsg.): Inklusion im Sekundarbereich. Stuttgart. S. 53-96.

Blömer, D / Lichtblau, M. / Jüttner, A-K. / Koch, K. / Krüger, M. / Werning, R. (Hrsg.) (2015): Perspektiven auf inklusive Bildung. Gemeinsam anders lehren und lernen. Wiesbaden.

Arndt, A.-K. / Rothe, A. / Urban, M. / Werning, R. (2015): Umgang mit Schwierigkeiten in der kindlichen Lernentwicklung am Schulanfang. Ergebnisse einer Längsschnittstudie "Lernerfahrung im Übergang". In: Cloos, P. / Koch, K. / Mähler, C. (Hrsg.): Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit. Interdisziplinäre Perspektiven. Weinheim, Basel, S. 146-159.

Arndt, A.-K. / Stenger, S. / Werning, R. (2015): Gestaltung und Entwicklung inklusiven Unterrichts. In: Schulmanagement Handbuch 152: Inklusiver Unterricht. München. S. 6-24.

Urban, M. / Cloos, P. / Meser, K. / Objartel, V. / Richter, A. / Schulz, M. / Thoms, S. / Velten, J. / Werning, R. (2015): Prozessorientierte Verfahren der Bildungsdokumentation in inklusiven Settings. Opladen u.a.

Bietz, C. / Klaffke, T. / Lohmann, G./ Textor, A. / Werning, R. (Hrsg.) (2015): Unterrichtsstörungen. Friedrich Jahresheft XXXIII. Seelze

Arndt, A.-K. / Rothe, A. / Urban, M. / Werning, R. (2015): Im Spannungsverhältnis von Kontinuität und Diskontinuität - Perspektiven von ErzieherInnen und Lehrkräften in der Transititon. In: Urban, M. / Schulz, M. / Meser, K. / Thoms, S. (Hrsg.): Inklusion und Übergang. Perspektiven der Vernetzung von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen. Bad Heilbrunn. S. 120-134.

Werning, R. (2015): Umgehen mit Unterrichtsstörungen. Pädagogische Handlungsmöglichkeiten unter systemischer Perspektive. In: Bietz, C. u.a. (Hrsg.): Unterrichtsstörungen. Friedrich Jahresheft XXXIII, Seelze, S. 31-33.

Werning, R. / Avci-Werning, M. (2015): Herausforderung Inklusion in Schule und Unterricht. Grundlagen, Erfahrungen, Handlungsperspektiven. Seelze.

Arndt, A.-K. / Werning, R. (2015): Inklusion als Anlass zur schulweiten Unterrichtsentwicklung. In: Rolff, H.-G. (Hrsg.): Handbuch Unterrichtsentwicklung. Weinheim u. Basel, S. 511-524.

Werning, R. / Schomaker, C. (2015): Lehrerbildung für inklusive Schulen. In: SchulVerwaltung spezial, 17, 5, S. 8-11.

2014

Werning, R. / Urban, M. (2014): Inklusive Pädagogik in der Ganztagsschule. In: Maschke, S. / Schulz-Gade, G. / Stecher, L. (Hrsg.): Jahrbuch Ganztagsschule 2014 - Inklusion, der pädagogische Umgang mit Heterogenität. Schwalbach / Ts.

Sterdt, E. / Pape, N. / Kramer, S. / Liersch, S. / Urban, M. / Werning, R. / Walter, U. (2014): Do Children's Health Resources Differ According to Preschool Physical Activity Programmes and Parental Behaviour? A Mixed Methods Study. In: International Journal of Environmental Research and Public Health, 11,3, pp 2507-2426, doi: 10.3390/ijerph 1 10x0000x.

Heinrich, M. / Arndt, A.-K. / Werning, R. (2014): Von "Fördertanten" und "Gymnasialempfehlungskindern" - Professionelle Identitäsbehauptung von Sonderpädagog/innen in der inklusiven Schule. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung,1, S. 58-71.

Lohse, S. / Werning, R. (2014): Systemtheorie. In: Wember, F.B./ Stein, R./Heimlich, U. (Hrsg.): Handlexikon Lernschwierigkeiten und Verhaltensstörungen. Stuttgart, S. 293-294.

Arndt, A.-K. / Werning, R. (2014): Inklusive Schulentwicklung in der aktuellen Diskussion. In: Lernende Schule, 67,S. 4-7.

Werning, R. / Priebe, B. (2014): Ansprüche und Widersprüche auf der Großbaustelle "Inklusion". In: Lernende Schule, 67, S. 8-11.

Lichtblau, M./Blömer, D./Jüttner, A.-K./Koch, K./Krüger, M./Werning, R. (Hrsg.) (2014): Forschung zu inklusiver Bildung. Gemeinsam anders lehren und lernen. Bad Heilbrunn.

Allmendinger, J. / Baethge, M. / Füssel, H.-P. / Karsten, M.E. / Maaz, K. / Nikolai, R. / Pant, H.A. / Schu, C. / Spieß, K. / Werning, R. /Wrase, M. (2014): Gesamtstaatliche Bildungsstrategie. Gemeinsame Verantwortung von Bund, Ländern und Kommunen. Analyse und Empfehlungen. Ergebispapier der Initiative für eine Gesamtstaatliche Bildungsstrategie der Niedersächsischen Staatskanzlei.(www.stk.niedersachsen.de/.../Gesamtstaatliche_Bildungsstrategie.pdf.).

Füssel, H.P./Hasselhorn, M./Werning, R. (2014): Schwerpunktthema 2014: Zur Bildung von Menschen mit Behinderungen. In: DJI Impulse, 3, S. 34-38.

Rothe, A./Urban,M./Werning, R. (2014): Inclusive transition processes - economically disadvantaged parents' views and actions for their child's successfull school start. In: Early Years (http://dx.doi.org.10.1080/09575146.2014.966662)

Werning, R. (2014): Stichwort: Schulische Inklusion. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17,4, S. 601-623. (http://springer.com/home?SGWID=o-0-10030-0-0&agld=2731279&download=1&checkval=5b6423b7b5145e14a93ce09422d844f8)

2013

Werning, R. / Arndt, A.-K. (Hrsg.) (2013): Inklusion: Kooperation und Unterricht entwickeln. Bad Heilbrunn.

Werning, R. (2013): Inklusive Pädagogik - Eine Herausforderung für die Schulentwicklung. In: Klauß, T. / Terfloth, K. (Hrsg.): Besser gemeinsam lernen! Inklusive Schulentwicklung. Memmingen.

Arndt, A.-K. / Werning, R. (2013): Unterrichtsbezogene Kooperation von Regelschullehrkräften und Lehrkräften für Sonderpädagogik. Ergebnisse eines qualitativen Forschungsprojektes. In: Werning, R. / Arndt, A.-K. (Hrsg.): Inklusion: Kooperation und Unterricht entwickeln. Bad Heilbrunn.

Löser, J.M. / Werning, R. (2013): Inklusion aus internationaler Persepektive - ein Forschungsüberblick. In: Zeitschrift für Grundschulforschung, 6, 1, S. 21-33.

Arndt, A.-K. / Rothe, A. / Urban, M. / Werning, R. (2013): Die sukzessive Konstruktion von Schul(un)fähigkeit im Übergang vom Elementar- in den Primarbereich - Perspektiven von Eltern sowie Erzieherinnen und Erziehern. In: Sonderpädagogische Förderung heute, 58,1, S. 70-84

Arndt, A.-K. / Rothe, A. / Urban, M. / Werning, R. (2013): Supporting and stimulating the learning of socioeconomically disadvantaged children - Perspectives of parents and educators in the transition from preschool to priamary school. In: European Early Education Research Jornal 21,1, S. 23-38.

Werning, R. / Lohse, S. (2013): Jugend und Behinderung. In: Kaiser, Y. / Spenn, M./ Freitag, M. / Rauschenbach, T. / Corsa, M. (Hrsg.): Handbuch Jugend. Opladen u.a., S. 89-94.

Meser, K. / Urban, M. / Werning, R. (2013): Zur Relation zwischen Schule und Familie an Ganztagsförderschulen des Förderschwerpunkts Lernen - Ergebnisse eines qualitativen Forschungsprojekts. In: Appel, S. / Rother, U. (Hrsg.): Jahrbuch Ganztagsschule 2013. Schulen ein Profil geben - Konzeptionsgestaltung in der Ganztagsschule. Schwalbach/Ts., S. 85-97.

Heinrich, M. / Urban, M. / Werning, R. (2013): Grundlagen, Handlungsstrategien und Forschungsperspektiven für die Ausbildung und Professionalisierung von Fachkräften für inklusive Schulen. In: Döbert, H. / Weishaupt, H. (Hrsg.): Inklusive Bildung professionell gestalten. Situationsanalyse und Handlungsemprfehlungen. Münster u.a., S. 69-133.

Werning, R. / Baumert, J. (2013): Inklusion entwickeln: Leitideen für Schulentwicklung und Lehrerbildung. In: Schulmanagement Handbuch 146. München, S. 39-55.

Sterdt, E. / Pape, N. / Kramer, S. / Urban, M. / Werning, R. / Walter, U. (2013): Do preschools differ in promoting children's physical activity? An instrument for the assessment of preschool physical activity programmes. In: BMC Public Health, 13:795.

Sterdt, E. / Pape, N. / Kramer, S. / Urban, M. / Werning, R. / Walter, U. (2013): Körperliche Aktivität von Kindern in KiTas mit und ohne Bewegungskonzept - eine Mixed-Methods-Studie. In: Forum Public Health, 79, 21, S. 24-26.

Heinrich, M./Werning, R. (2013): "It's Team-Time"? Unterrichtskooperation von Sonderpädagog/innen und Fachlehrkräften angesichts zeitlich knapper Ressourcen und asymmetrischer Beziehungen. In: Journal für Schulentwicklung, 17,4, S. 26-32.

2012

Mitarbeit am Klinkhardt Lexikon Erziehungswissenschaft (Themenfeld Sonderpädagogik), hrsg. von Horn, K-P., Kemnitz, H., Marotzki, W. & Sandfuchs, U., Klinkhardt 2012. Stichworte: Auffälliges Verhalten, Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts-) Syndrom; Georgens, Jan Daniel; Heilpädagogik; Inklusion, Lernbeeinträchtigung; Rehabilitationspädagogik; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Stigma

Urban, M. / Meser, K. / Werning, R. (2012): Parental involvement in all-day special schools for learning disabilities. In: Richter, M. / Andresen, S. (Hrsg.): The ploliticization of parenthood. Shifting private and public responsibilities in education and child rearing. Dordrecht, New York, Londen, S. 235-247.

Lichtblau, M. / Werning, R. (2012): Interessen in inklusiven Settings. In: Seitz, S. u.a. (Hrsg.): Inklusiv gleich gerecht? Inklusion und Bildungsgerechtigkeit. Bad Heilbrunn, S. 142-147.

Werning, R. / Balgo, R. / Palmowski, W. / Sassenroth, M. (2012): Sonderpädagogik. Lernen, Verhalten, Sprache, Bewegung und Wahrnehmung. 2. aktualisierte Auflage, München.

Werning, R. / Lütje-Klose, B. (2012): Einführung in die Pädagogik bei Lernbeeinträchtigung. 3., überarbeitete Auflage. München, Basel.

Werning, R. (2012): Gutachten: Kompetenzzentren für sonderpädagogische Förderung im Bereich der Lern- und Entwicklungsstörungen in Nordrhein-Westfalen. In: Zeitschrift für Inklusion - Gemeinsam leben, 3, S. 163-175.

Werning, R. (2012): Inklusive Schulentwicklung. In: Moser, V. (Hrsg.): Die inklusive Schule. Standards für die Umsetzung. Stuttgart, S. 49-61.

Lichtblau, M. / Werning, R. (2012). "Das lieb ich am Besten: Basteln!" - Auf dem Weg zur Inklusion die Interessen von Kindern nutzen. In T. Albers (Hrsg.), Kita aktuell spezial. Themenheft zur Inklusion. Köln: Carl Link.

Lichtblau, M. / Werning, R. (2012). Interessenentwicklung von Kindern aus soziokulturell benachteiligten Familien im Übergang vom Kindergarten zur Schule. In K. Fröhlich-Gildhoff, I. Nentwig-Gesemann & H. Wedekind (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik Band 5, Schwerpunkt: Naturwissenschaftliche Bildung - Begegnung mit Dingen und Phänomenen (S. 211-244). Freiburg: FEL.

2011

Werning, R. / Lütje-Klose, B. (2011): Integrative versus segregative Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen des Lernens. In: Schnell, I. / Sander, A. / Federolf, C. (Hrsg.): Zur Effizienz von Schulen für Lernbehinderte. Forschungsergebnisse aus vier Jahrzehnten. Bad Heilbrunn, S. 109-115.

Werning, R. (2011): Inklusion - Herausforderungen, Widerprüche und Perspektiven. In: engagement - Zeitschrift für Erziehung und Schule, 2, S. 73-79.

Urban, M. / Meser, K. / Werning, R. (2011): Elterneinbindung oder Elternausschluss? Differente Formen in der Ausdifferenzierung ganztägiger Schulorganisation an der Ganztagsförderschule (Schwerpunkt Lernen). In: Soremski, R. / Urban, M. / Lange, A. (Hrsg.): Familie, Peers und Ganztagsschule. Weinheim, München, S. 92-110.

Werning, R. (2011): Inklusive Pädagogik - Eine Herausforderung für die Schulentwicklung. In: Lernende Schule, 14,55, S. 4-8.

Werning, R. / Löser, J.M. (2011): Alle Kinder fördern? Möglichkeiten zur Verringerung des Schulversagens - eine internationale Perspektive. In: Schulverwaltung, 9, 22, S. 243-245.

Werning, R. / Urban, M. / Arndt, A-K. / Rothe, A. (2011): Zwichen Regelschule, Förderschule und Zurückstellung vom Schulbesuch - Transitionsprozesse unter erschwerten Bedingungen. In: Lütje-Klose, B. / Langer, M.-T. / Serke, B. / Urban, M. (Hrsg.): Inklusion in Bildungsinstitutionen. Eine Herausforderung an die Heil- und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn, S. 238-245.

Werning, R. / Lichtblau, M. / Thoms, S. / Usanmaz, F.(2011): Interessen als Ressource und Ansatzpunkt inklusiver Förderung. In: Lütje-Klose, B. / Langer, M.-T. / Serke, B. / Urban, M. (Hrsg.): Inklusion in Bildungsinstitutionen. Eine Herausforderung an die Heil und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn, S. 262-270.

Löser, J.M. / Werning, R. (2011): Equity for Immigrant Students in German Schools? In: Artiles, A.J. / Kozleski, E. B. / Waitoller, F. R. (Ed.): Inclusive Education. Examininig Equity on Five Continents. Cambridge, Massachusetts: Harvard Education Press, S. 89-100.

Werning, R. / Löser, J.M. (2011): Inklusive Perspektiven - zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In: Bertelsmann Stiftung, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Deutsche UNESCO-Kommission (Hrsg.): Gemeinsam lernen - Auf dem Weg zu einer inklusiven Schule. Gütersloh, S. 51-66.

2010

Werning, R. (2010): Konstruktivismus. In: Horster, D. / Jantzen, W. (Hrsg.): Wissenschaftstheorie. Enzyklopädisches Handbuch der Behindertenpädagogik, Bd. 1., Stuttgart, S. 289-294.

Werning, R. (2010): Relationalität als Konstruktionsprinzip. In: Horster, D. / Jantzen, W. (Hrsg.): Wissenschaftstheorie. Enzyklopädisches Handbuch der Behindertenpädagogik, Bd. 1, Stuttgart, S. 294-299.

Werning, R. (2010): Inklusion zwischen Überforderung und Innovation. In: Frank, J. / Hallwirth, U. (Hrsg.): Heterogenität bejahen. Bildungsgerechtigkeit als Auftrag und Herausforderung für evangelische Schulen. Münster u.a., S. 63-86.

Werning, R. / Löser, J.M. (2010): Inklusion: Aktuelle Diskussionslinien, Widersprüche und Perspektiven. In: Die Deutsche Schule, 102, 2, S. 103-114.

Werning, R. (2010): Mehr Vielfalt für die Schule - Welche Chancen bieten heterogene Lerngruppen. In: Schule heute, 50, 6, S. 4-10.

Werning, R. (2010): Inklusion zwischen Innovation und Überforderung. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 61, 8, S. 284-291.

Meser, K./Urban, M./Werning, R. (2010): Konstruktionen von kultureller Differenz, Bildungsorientierung und genderspezifischen Erziehungshaltungen - Dimensionen der Darstellung von Familien mit Migrationshintergrund durch Lehrkräfte und SozialpädagogInnen an Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen. In: Schildmann, U. (Hrsg.): Umgang mit Verschiedenheit in der Lebensspanne. Bad Heilbrunn, S. 335-345.

Werning, R. (2010): Inklusion- Herausforderungen, Widersprüche und Perspektiven. In: Lernchancen, 78, S. 4-9.

2009

Werning, R. (2009): Kontrovers: Pillen für den Zappelphilipp? In: Grundschule 10, 41, S. 51.

Werning, R. (2009): ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung. In: Heckt, D.H. / Sandfuchs, U. (Hrsg.): Grundschule von A biz Z. Braunschweig, S. 5.

Werning, R. (2009): Diagnose - und was dann? In: Lernchancen, 69/70, 12. S. 8-12.

Werning, R. (2009): Beobachten und Fördern. In: Rolff, H.G. / Rhinow, E. / Röhrich, Th. (Hrsg.): Unterrichtsentwicklung - Eine Kernaufgabe der Schule. Köln, S. 123-134.

Löser, J.M. / Werning, R. / Rust, I. (2009): Neue Medien im Unterricht bei Kindern mit Lernbeeinträchtigungen. In:  Opp, G. / Theunissen, G. (Hrsg.): Handbuch schulische Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn, S. 396-403.

Werning, R./Lütje-Klose, B. (2009): pedagogika trudnosci wuzeniu sie. Gdank.

2008

Werning, R. / Loeser, J.M. / Urban, M. (2008): Cultural and Social Diversity: An Analysis of Minority Groups in German Schools.
The Journal of Special Education. 42, pp 47-54.

Werning, R. (2008): Unaufmerksam und hyperaktiv - der Zappelphilipp in der Schule. In: Lehberger, R. / Sandfuch, U. (Hrsg.): Schüler fallen auf. Heterogene lerngruppen in Schule und Unterricht. Bad Heilbrunn, S. 116-126.

Löser, J.M./ Werning, R. (2008): Alle Kinder fördern. Möglichkeiten zur Verringerung des Schulversagens-eine internationale Perspektive. In: Lernende Schule, 41, 11, S. 8-11.

Werning, R. (2008): Heterogenität und Differenzierung. Vielfalt als pädagogische Herausforderung. In: Grundschulmagazin, 3, S. 8-10.

Werning, R. / Reiser, H. (2008): Sonderpädagogische Förderung. In: Cortina, K.S. / Baumert, J. / Leschinsky, A. / Mayer, K.U. / Trommer, L. (Hrsg.): Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland. Strukturen und Entwicklungen im Überblick. Reinbek bei Hamburg, S. 505-539.

2007

Werning, R./ Lütje-Klose, B. (2007): Entdeckendes Lernen. In: Heimlich, U./ Wember, F.B. (Hrsg.): Didaktik des Unterrichts im Förderschwerpunkt Lernen. Stuttgart, S. 149-162.

Werning, R. (2007): Das systemisch-konstruktivistische Paradigma. In: Walter, J. / Wember, F.B. (Hrsg.): Sonderpädagogik des Lernens. Handbuch Sonderpädagogik Bd.2, Göttingen u.a., S. 128-142.

2006

Werning, R. / Urban, M. (Hrsg.)(2006): Das Internet im Unterricht für Schüler mit Lernbeeinträchtigungen. Grundlagen, Praxis, Forschung. Stuttgart.

Werning, R.(2006): Lern- und Entwicklungsprozesse fördern. Pädagogische Beobachtung im Alltag. In: Becker, G. u.a. (Hrsg.): Diagnostizieren und Fördern. Jahresheft 2006, Friedrich-Verlag, Seelze.

Werning, R. (2006): Wenn Schüler stören. In: Lernchancen, 49, S. 4-8.

Werning, R./Lütje-Klose, B. (2006): Einführung in die Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen. München, Basel.

Werning, R. (2006): An Lösungen denken: Ein kleiner Werkzeugkasten für den Umgang mit Störungen. In: Lernchancen, 49, S. 9-11.

Werning, R. (2006): Lerngruppenintegration. In: Arnold, K-H. / Sandfuchs, U. / Wiechmann, J. (Hrsg.): Handbuch Unterricht. Bad Heilbrunn, S. 351-359.

2005

Werning, R./Willenbring, M. (2005): Dialogische Diagnostik für den pädagogischen Alltag. In: Lernchancen, 43, S. 4-8.

Werning, R. (2005): Anmerkungen zu Perspektiven einer Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen. In: Sonderpädagogische Förderung, 50, 1, S. 91-101.

Lütje-Klose, B./Urban, M./Werning, R./Willenbring, M. (2005): Sonderpädagogische Grundversorgung in Niedersachsen. Qualitative Studie zur pädagogischen Arbeit in Regionalen Integrationskonzepten. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 56, S. 82-95.

Werning, R. (2005): Kooperative Lernbegleitung. In: Grewe, N. (Hrsg.): Praxishandbuch Beratung in der Schule. Neuwied.

2004

Werning, R.(Hg.)(2004): Fördern. Ein Sammelband der Zeitschrift Lernchancen. Seelze.

Werning. R.(2004): Was heißt hier Fördern. In: Werning, R. (Hrsgg): Fördern. Seelze.

Becker, G./ Lenzen, K.-D./ Stäudel, L./ Tillmann, K.-J./Werning. R./Winter, F.:(Hrsg.)(2004): Heterogenität. Unterschiede nutzen - Gemeinsamkeiten stärken. Friedrich Jahresheft XXII, Seelze.

Werning. R.(2004): "Bernd kann leider immer noch nicht lesen!" Warum eigentlich Integration - und wie? In: Becker, G. u.a. (Hg.): Heterogenität. Unterschiede nutzen - Gemeinsamkeiten stärken. Friedrich Jahresheft XXII, Seelze, S. 24-27.

Werning, R. (2004): Kooperative Lernbegleitung. Entwicklung pädagogischer Förderkonzepte für erschwerte Lernsituationen. In: SchulVerwaltung spezial. Sonderausgabe Nr. 2, S. 24-27.

2003

Werning, R. (2003): Ganztagskonzepte an Schulen - Eine Möglichkeit zur Reduktion der Benachteiligung von sozial randständigen Kindern im deutschen Bildungssystem? In: Wilken, U./Jeltsch-Schudel, B. (Hrsg.): Eltern behinderter Kinder. Stuttgart. S. 144-155.

Werning, R. (2003): Auf dem Weg zu einer Schule für alle. Perspektiven der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Lern- und Leistungsbereich. In: Lernende Schule, Heft 24, S. 4-9.

Werning, R./ Daum, O. / Urban, M. (2003): Basisartikel: Surf-Kompetenz. In: Lernchancen, Heft 36, S. 4-9.

Balgo, R. /Werning, R.(Hg.)(2003): Lernen und Lernprobleme im systemischen Diskurs. Dortmund.

Werning, R. (2003):Integration zwischen Überforderung und Innovation - Eine systemisch-konstruktivistische Perspektive. In: Balgo, R./Werning, R. (Hrsg.) : Lernen und Lernprobleme im systemischen Diskurs. Dortmund.

Werning, R. (2003): Pädagogische Beobachtungskompetenz. In: journal für lehrerInnenbildung. Heft 2. S. 39-45.

2002

Werning. R. /Balgo, R./ Palmowski, W./ Sassenroth, M. (2002): Sonderpädagogik.
Lernen, Verhalten, Sprache, Bewegung und Wahrnehmung. München, Wien.

Becker, G. / Heisterberg, W. /Höfer, Ch. / Tymister, H.J. / Werning, R. (Hrsg.)(2002): Disziplin. Sinn schaffen-Rahmen geben-Konflikte bearbeiten. Friedrich Jahresheft XX, Seelze. (Heft anschauen)

Werning, R. (2002): Disziplin: Pädagogische Beziehungen gestalten. In: Becker, G. u.a. (Hrsg.): Disziplin. Sinn schaffen-Rahmen geben-Konflikte bearbeiten. Friedrich Jahresheft XX, Seelze, S. 4-7. (Heft anschauen)

Werning, R. (2002): Kontexte, Regeln und Mitspieler. Disziplin aus systemisch-konstruktivistischer Perspektive. In: Becker, G. u.a. (Hrsg.): Disziplin. Sinn schaffen-Rahmen geben-Konflikte bearbeiten. Friedrich Jahresheft XX, Seelze, 26-29.

Werning, R. (2002): Keine vorschnellen Lösungen. Perspektiven für "alternative" Klassenkonferenzen. In: Becker, G. u.a. (Hrsg.): Disziplin. Sinn schaffen-Rahmen geben-Konflikte bearbeiten. Friedrich Jahresheft XX, Seelze,130-132.

Werning, R. /Reiser, H. (2002): Störungsbegriff und Klassifikation von Lernbeeinträchtigungen und Verhaltensstörungen aus konstruktivistischer Sicht. In: Schröder, U./Wittrock, M. u.a. (Hrsg.): Lernbeeinträchtigung und Verhaltensstörung. Konvergenzen in Theorie und Praxis. Stuttgart u.a.

Werning, R. / Wischer, B. (2002): Kindliche Lebenswelt und Planungskompetenz. In: Lernchancen, Heft 25, S. 40-45. (Heft anschauen)

Obolenski, A./ Werning, R. (2002): Gemeinsames Lernen in Schulen und Konsequenzen für die LehrerInnenausbildung. In: Hinz, R./Kiper, H./Mischke, W. (Hrsg.): Welche Zukunft hat die Lehrerbildung in Niedersachsen. Hohengehren.

Werning, R./Lütje-Klose, B.(2003): Einführung in die Lernbehindertenpädagogik. München, Basel.(Buch anschauen)

Werning, R. (2003): Entwicklung von Planungskompetenzen in den Lebenswelten moderner und sozial randständiger Kinder. In: Gehrmann, P./ Hüwe, B. (Hrsg).: Kinder und Jugendliche in erschwerten Lernsituationen. Stuttgart. S. 27-37.

2001

Werning, R. (2001): Gemeinsamer Unterricht als Beitrag zur Gewaltprävention. In: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik (Hrsg.): Über das Miteinander der Verschiedenen: Integrierende Pädagogik und Schulprogramm. Materialien zur sonderpädagogischen Förderung. Wiesbaden.

Werning, R./ Urban, M./ Sassenhausen, B. (2001): Kooperation zwischen Grundschullehrern und Sonderpädagogen im Gemeinsamen Unterricht. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Heft 5, S.178-186.

2000

Werning, R. (2000): Schulen gestalten-Schulentwicklung aus systemisch-konstruktivistischer Sicht. In: System Schule, 4. Jg.,Heft1, S.:5-12.

Werning, R. / Lies, F. (2000): Beobachten und Fördern. In: Lernchancen, 3. Jg., Heft 16, S. 2-9. (Heft anschauen)

Wischer, B./ Werning, R. (2000): Lebenswelten sozial randständiger Kinder. In: Kaiser, A./Röhner, C. (Hrsg.): Kinder im 21.Jahrhundert. Münster u.a., S. 13-22.

Werning, R. (2000): Experiment Zukunft. Planspiele für heterogene Lerngruppen. In: Lernchancen, 3. Jg., Heft 18, S. 2-3. (Heft anschauen)

Reiser, H. / Werning, R. (2000): Changing Roles of Special Education Teachers in Germany. In: Including the Excluded. Proceedings of 5th International Special Education Congress, University of Manchester.

1999

Werning, R./ Kriwet, I. (1999): Problemlösendes Lernen. In: Pädagogik, Heft 10, S.: 6-11.

Werning, R./ Wischer, B. (1999): Kinder am Rande der Gesellschaft-Armut in Deutschland. In: Schüler 99: Leistung, Seelze, Friedrich Verlag, S. 84-87.

1998

Werning, R. / Avci-Werning, M. (1998): Individualität stärken und Kooperation fördern-zwei Perspektiven in der pädagogischen Arbeit bei Schülern mit erschwerten Lebens- und Lernbedingungen. In: System Schule, Heft 1, S. 9-13.

Werning, R. (1998): Kooperative Lernbegleitung - Ein Konzept zur integrativen Förderung von SchülerInnen mit Lern-, Leistungs- und Verhaltensauffälligkeiten im gemeinsamen Unterricht. In: Mutzek, W. (Hrsg.): Förderdiagnostik Bei Lern- und Verhaltensstörungen. Konzepte und Methoden, Weinheim, S. 93-106.

Werning,R.(1998): Konstruktivismus-Eine Anregung für die Pädagogik!? In: Pädagogik, Heft 7-8, S.: 39-41.

Werning, R. (1998): Disziplin entwickeln. In: Lernchancen, Heft 4, S.: 10-16. (Heft anschauen)

Werning, R. (1998): Gemeinsamkeit: Unterricht. Für eine integrative Pädagogik. In: Lernchancen, Heft 5, S.: 66-69.

Werning,R., Lies, F. (1999):Integrativer Unterricht - neue Wege für die Regelschule. In: Vista, Heft 1, S.: 14-16.

Werning, R. (1999): Perspektiven der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf. In: Sonderpädagogik in Niedersachsen, vds Fachverband für Behindertenpädagogik, Heft 2, S.: 31-49.

1997

Werning, R. (1997): Kinder mit Lernbeeinträchtigungen. Systemisch-konstruktivistische Perspektiven für (sonder-)pädagogisches Handeln. In: R. Voß (Hrsg.): Die Schule neu erfinden. Berlin, 2. Auflage, S. 250-261.

Heuser, C./ Schütte, M. / Werning, R. (1997): Kooperative Lernbegleitung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf in heterogenen Gruppen. In: Heimlich, U. (Hrsg.): Zwischen Aussonderung und Integration, Neuwied, S. 102-118.

Demmer-Dieckmann, I./ Werning, R.(1997): Eine Schule ohne Aussonderung: Erfahrungen mit integrativer Pädagogik. In: Thurn, S., Tillmann, K.-J. (Hrsg.): Das Beispiel Laborschule. Unsere Schule ist ein Haus des Lernens. Reinbek, S. 79-97.

Werning, R. / Wild, M. (1997): Konstruktivismus und Mathematikunterricht. In: System Schule. Heft 3, S. 75-82.

Werning, R. (1997): Führung in komplexen Organisationen. Interaktions- und Kommunikationskompetenz aus systemisch-konstruktivistischer Perspektive. In: Handbuch Schulleitung und Schulentwicklung. Berlin, S. C1.6, 1-14.

1996

Werning, R. (1996): Sozial auffällige Kinder zwischen (Psycho-)Therapie, Beratung und Pädagogik. In: Thema Jugend, Heft 4, S. 2-5.

Werning, R. (1996): Lernen in heterogenen Gruppen. Perspektiven integrativer Pädagogik an der Laborschule Bielefeld. In: Arbeitskreis integrative LehrerInnenausbildung (AKILAB) (Hrsg.): Aspekte integrativer Pädagogik und Didaktik. Aachen, S. 101-117.

Werning, R. (1996): Das sozial auffällige Kind. Lebensweltprobleme von Kindern und Jugendlichen als interdisziplinäre Herausforderung. Münster, New York, 2. Auflage

Werning, R. (1996): Überlegungen zum Sachunterricht für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen. In: Baudisch,W., Schmetz, D. (Hrsg.): Sonderpädagogische Beiträge, Bd. IV: Mathematik- und Sachunterricht im Primar- und Sekundarbereich. Frankfurt a.M., S.137-155.

Werning, R. (1996): Anmerkungen zu einer Didaktik des gemeinsamen Unterrichts. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Heft 11/1996, S. 463-469.

Werning, R. (1996): Sozial auffälliges Verhalten von Kindern und Jugendlichen - Krise und Herausforderung pädagogischen Handelns?! In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, Heft 1/1996, S. 47-61.

Werning, R.(1996): Kinder mit Lernschwierigkeiten. Systemisch-konstruktivistische Perspektiven für die Lernbehindertenpädagogik. In: Viereljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, Heft 4.S. 451-461.

1995

Werning, R. (1995): Abweichendes Verhalten. In.: Bienemann, G. u.a. (Hrsg.): Handbuch zum Kinder- und Jugendschutz, Münster, S. 202-205

Werning, R. (1995): Ausgegrenzt und aggressiv? Pädagogisches Handeln an einer Lernbehindertenschule. In. Melzer, W., Oelze, H., Priebe, B., Tillmann, K.-J., Werning, R.. (Hrsg.): Gewaltlösungen. Schüler Jahresheft, Friedrich Verlag, Seelze, S. 72-75. (Heft anschauen)

Werning, R. (1995): Gleichheit, Verschiedenheit, Integration: Lehrer lernen ihre Schüler neu sehen. In: Pädagogik, Heft 10. S. 30-33

1992      

Werning, R. / Bannach, M. (1992): Möglichkeiten des Entdeckenden Lernens im Sachunterricht der Primarstufe der Schule für Lernbehinderte. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Heft 9, S.: 606-619.

1990

Werning, R. (1990): Systemische Praxisberatung von Lehrer/innen und Sonderpädagog/innen. In: Benkmann, K. u.a. (Hg.): Neue Wege in der Erziehungshilfe. Siegburg, S. 23-29

1989      

Werning, R. (1989): Das sozial auffällige Kind. Lebensweltprobleme von Kindern und Jugendlichen als interdisziplinäre Herausforderung. Münster, New York.

Voß, R. / Werning, R. (1989): Systemische Konsultation von Familien, in denen sich Kinder und Jugendliche auffällig zeigen. In: Hohmeier, H., Mair, H. (Hrsg.): Familien- und Elternarbeit, Freiburg/Br., S. 137-152.