• Zielgruppen
  • Suche
 

Projektziele

 Auf der Grundlage einer Fragebogenerhebung wurden zunächst quantitative und qualitative Daten zu Kompetenz-Selbstbeschreibungen pädagogischer Fachkräfte, die am ersten Qualifizierungsdurchgang innerhalb des lokalen Konzeptes für die sprachpädagogische Arbeit in den Laatzener Kindertagesstätten teilnahmen, gewonnen. Weiterführend wird die Entwicklung sprachlich-kommunikativer Fähigkeiten von Kindern der nach dem lokalen Sprachförderkonzept arbeitenden Kindertagesstätten mit LiSe-DaZ® ermittelt. Überdies werden die Ergebnisse mit Angaben zu Sprachentwicklungsbedingungen im Kind-Umfeld und in der Kita aus einem Begleitfragebogen deskriptiv in Beziehung gesetzt. Die Ergebnisse sollen erste Hinweise auf Wirkungen des entsprechenden konzeptionellen Vorgehens in den Kindertagesstätten liefern.