• Zielgruppen
  • Suche
 

Melde- und Prüfungszeitraum WS 17/18

für den Bachelorstudiengang Sonderpädagogik (Erstfach Sonderpädagogik), Masterstudiengang Lehramt für Sonderpädagogik (Erstfach Sonderpädagogik) und den Masterstudiengang Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften 

Meldezeitraum:06.11.2017 - 23.11.2017
Prüfungszeitraum11.12.2017 - 09.02.2018
Wiederholungsprüfungszeitraum19.03.2018 - 06.04.2018

Bachelor Sonderpädagogik und Master Lehramt für Sonderpädagogik:

Es sind Klausuren, mündliche Prüfungen, sportpraktische Präsentationen und fachpraktische Prüfungen im Akademischen Prüfungsamt schriftlich anzumelden (Meldebogen) und im Prüfungszeitraum abzulegen. Alle anderen Prüfungsleistungen müssen nicht im Prüfungsamt angemeldet werden. Die (Termin-)Absprachen werden mit den Prüfern getroffen. Die Prüfungsleistungen werden auf dem Formular „Bescheinigung über erbrachte Prüfungsleistungen“ bescheinigt

Master Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften:


Im Master Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften müssen alle Prüfungsleistungen/-formen angemeldet werden. Schriftliche Prüfungsleistungen können im Wiederholungsprüfungszeitraum abgegeben werden, den genauen Abgabetermin legt das Institut für Sonderpädagogik bzw. die/der jeweilige Prüfer/in fest.

Melde- und Prüfungszeitraum SoSe 17

für den Bachelorstudiengang Sonderpädagogik (Erstfach Sonderpädagogik), Masterstudiengang Lehramt für Sonderpädagogik (Erstfach Sonderpädagogik) und den Masterstudiengang Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften 

Meldezeitraum:02.05.2017 - 19.05.2017
Prüfungszeitraum12.06.2017 - 11.08.2017
Wiederholungsprüfungszeitraum18.09.2017 - 06.10.2017

Bachelor Sonderpädagogik und Master Lehramt für Sonderpädagogik:

Es sind Klausuren, mündliche Prüfungen, sportpraktische Präsentationen und fachpraktische Prüfungen im Akademischen Prüfungsamt schriftlich anzumelden (Meldebogen) und im Prüfungszeitraum abzulegen. Alle anderen Prüfungsleistungen müssen nicht im Prüfungsamt angemeldet werden. Die (Termin-)Absprachen werden mit den Prüfern getroffen. Die Prüfungsleistungen werden auf dem Formular „Bescheinigung über erbrachte Prüfungsleistungen“ bescheinigt.  

Master Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften:

Im Master Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften müssen alle Prüfungsleistungen/-formen angemeldet werden. Schriftliche Prüfungsleistungen können im Wiederholungsprüfungszeitraum abgegeben werden, den genauen Abgabetermin legt das Institut für Sonderpädagogik bzw. die/der jeweilige Prüfer/in fest.