• Zielgruppen
  • Suche
 

Abteilung Pädagogik bei Verhaltensstörungen

Das Team

Von Links: Jan Hoyer, Sophie de Carlo, Prof. Dr. Birgit Herz, Jochen Liesebach, Laura Renziehausen, Lena von Häfen (SHK), Dr. Koralia Sekler (ganz rechts im Bild). Nicht mit auf dem Bild: Caroline Eisold.

 

 

Aktuell: Vortragsreihe "Traumatisierte Kinder und Jugendliche in pädagogischen Institutionen"

 

Im Namen von Frau Prof. Dr. Birgit Herz und Prof. Dr. Ulrich Müller laden wir Sie im Wintersemester 2017/18 ganz herzlich zu einer Vortragsreihe über "Traumatisierte Kinder und Jugendliche in pädagogischen Institutionen" ein.

Wir freuen uns auf einen lebendigen Dialog zwischen Theorie und Praxis, um die pädagogische, therapeutische und medizinische Unterstützung und Versorgung dieser Heranwachsenden zu stärken.

 

  • 23.11.2107, 14:00- 16:00 Uhr: "Traumatisierte Kinder und Jugendliche- eine Zielgruppe der schulischen und außerschulischen Erziehungshilfe", Prof. Dr. David Zimmermann, Raum E011 (Gebäude 4105), Herrenhäuser Straße 2, Hannover.
  • 08.12.2017, 14:00- 16:00 Uhr: "Eckpunkte einer traumapädagogischen Professionalisierung", Prof. Dr. Birgit Herz, Raum, Raum 307 (Gebäude 1211), Schloßwender Str. 1, Hannover.
  • 12.01.2018, 14:00- 16:00 Uhr: "Trauma bei Kindern und Jugendlichen- Diskurs und klinische Praxis", Prof. Dr. Ulrich Müller, Raum 307 (Gebäude 1211), Schloßwender Str. 1, Hannover.
  • 02.02.2018, 14:00- 16:00 Uhr: "Kollektive und persönliche Traumatisierung- Gruppenerfahrungen mit Palästinensern, Israelis und Deutschen, Dr. med. Michael Kögler, Raum 103 (Gebäude 1502), Königsworther Platz 1, Hannover.
  • 15.02.2018, 14:00 -16:00 Uhr: "Die Kinderschulambulanz der MHH- Erfahrungen und Schwerpunkte", Prof. Dr. med. Anette S. Debertin, Raum 225 (Gebäude 1211), Schloßwender Str. 1,
    Hannover.

 

Ansprechparterin: Sophie de Carlo

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Institut für Sonderpädagogik
Abteilung Pädagogik bei Verhaltensstörungen
Schloßwender Str. 1
30159 Hannover