• Zielgruppen
  • Suche
 

Abteilung Allgemeine Behindertenpädagogik und -soziologie

Ansprechpartnerinnen

Leitung der Abteilung

Prof. Dr. phil. Bettina Lindmeier

Ansprechpartnerin

Lena Ordner

 

 

Aufgabengebiet

  • Allgemeine und fachrichtungsübergreifende Reflexionen haben in der Sonderpädagogik eine integrierende Funktion, denn der Grad der Spezialisierung innerhalb dieser Disziplin ist sehr hoch.
  • Die Allgemeine Behindertenpädagogik beschäftigt sich mit den anthropologischen, ethischen, wissenschaftstheoretischen, historisch und international vergleichenden, bildungs-, schul- und professionstheoretischen Grundlagen der erziehungswissenschaftlichen Disziplin.
  • Die Soziologie der Behinderten analysiert gesellschaftliche Bedingungs- und Wirkungszusammenhänge von Behinderung sowie Benachteiligung und will Studierende für die Rahmenbedingungen in unterschiedlichen sonderpädagogischen Arbeitsfeldern sensibilisieren.

Aktuelles

Einladung zur Präsentation "Gemeinsam Lernen"

Im Sommersemester 2017 findet ein sechster Durchgang von "Gemeinsam lernen - Seminare unter Beteiligung von Menschen mit geistiger Behinderung" statt.

 

Das Rahmenthema dieser Seminare lautet

"Demokratie und politische Mitbestimmung".

In diesem Jahr erarbeitete eine inklusive Projektgruppe Plakate zum Thema "Mitarbet in Parteien". Es sind drei Filme zu den Themen "Fairer Handel", "politische Teilhabe" und "Diskriminierung" entstanden. Außerdem hat eine Projektgruppe das Thema Inklusion auf Disneyfilme bezogen, dazu künstlerisch gearbeitet sowie einen Flyer erstellt.

Die öffentliche Präsentation der Projektergebnisse findet

am 30. Juni 2016 um 11 Uhr in Raum 105 (Schloßwender Straße 1) statt.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Kontakt

Institut für Sonderpädgogik
Abteilung Allgemeine Behindertenpädagogik und -soziologie
Schloßwender Str. 1
30159 Hannover