• Zielgruppen
  • Suche
 

Kurzer Überblick

Ziel des Gemeinschaftsprojekts des Instituts für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover und des Instituts für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover ist die Erfassung der subjektiven Konstruktionen von Gesundheit bei sozio-ökonomisch benachteiligten Kindern mit und ohne Migrationshintergrund, deren Eltern und Erzieherinnen und Erziehern. Im Zentrum stehen die Themen Ernährung und Bewegung. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für eine Beschreibung der Gesundheitskonzepte der Befragten und für zielgruppenspezifische Gesundheitsbildungs- und Interventionsangebote zur Prävention von Übergewicht und Adipositas.