• Zielgruppen
  • Suche
 

F.L.O.H.

Förder- und LernOrt Hannover

Der Förder- und LernOrt Hannover ist ein gemeinsamer Lern- und Arbeitsraum für Studierende und Lehrende am Institut für Sonderpädagogik. Nach dem Prinzip einer „Lernwerkstatt“ können hier über das reguläre Lehrangebot hinausgehend Studieninhalte mit Hilfe aktueller, vielfältiger Materialien und Medien aufgearbeitet und gemeinsam zu entwickelt werden. Der Förder- und Lernort integriert drei Schwerpunkte mit unterschiedlicher Nutzung – die Werkstattbibliothek, die Lehrmittelsammlung und die Materialausleihe zur Unterstützten Kommunikation (UK Ausleihe).

Der Werkstattraum des Förder- und LernOrts Hannover bietet verschiedene Arbeitsbereiche, wie u. a. ein PC-Arbeitsplatz für Recherchetätigkeiten , Gruppenarbeitsplätze  sowie Arbeitsgelegenheiten, um die vielfältigen Materialien mit Bezug zu den Unterrichtsfächern wie u. a. Sachunterricht für den Einsatz in Seminaren und schulpraktischen Studien auszuprobieren bzw. sich Inhalte entsprechend zu erschließen.

Während der Öffnungszeiten wird der Förder-und LernOrt Hannover (F.L.O.H.) von studentischen MitarbeiterInnen betreut. Die jeweiligen Materialien können von Studierenden des Instituts für Sonderpädagogik entliehen werden.

Wissenschaftliche Leitung

Mia Lücke

AnsprechpartnerInnen

Hannah Fiebig, Alena Marten, Simone Priesmeyer

Ansprechpartnerin für Materialien aus dem Sachunterricht

Louise Kreth

Kontakt für Fragen oder Sondertermine nach Absprache: floh@ifs.uni-hannover.de

Öffnungszeiten des FLOH in der vorlesungsfreien Zeit

Dienstag14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch14:00 - 16:00 Uhr
Freitag10:00 - 12:00 Uhr

 Bitte beachten Sie die Aushänge für eventuelle Änderungen!

 

 

Der Förder- und LernOrt Hannover befindet sich im Raum -111 im Gebäude 1211 (Schlosswender Str. 1).