• Zielgruppen
  • Suche
 

Bachelorarbeiten

Titel der Arbeit Datum Autor/in Betreuende/r
‘Lesen durch Schreiben‘ – Möglichkeiten und Grenzen der Reichen-Methode zum Schriftspracherwerb für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen 2018 Henrieke Heuermann Chantal Polzin
Besonderheiten der Wahrnehmungsförderung durch Rhythmik bei blinden Kindern 2018 Emanuel Ufer Kirsten Beta
Kritische Betrachtung exkludierender Faktoren im inklusiven Schulsystem 2018 Merle Becker-Bertau Steffen Gremmelt
Sprachförderung in der frühen Kindheit unter Berücksichtigung des Zugangs sozial benachteiligte, in Armut lebende Familien 2018 Ana-Lena Beier Meike Albrecht 
Zur vernetzen Therapie bei Kindern mit selektivem Mutismus im schulischen Kontext 2018 Laureen Kiehn Meike Albrecht
Aus welchen Gründen wählen deutschsprachige Familien eine englisch-deutsch-sprachige Kindertagesstätte? – eine theoretische Betrachtung anhand eines Fallbeispiels 2017 Suna Jule Korte Meike Albrecht 
Kasusförderung in der Schule – Eine Fallstudie im Rahmen einer fächerübergreifenden Unterrichtseinheit 2017 Vera Schorege Ulrich Stitzinger
Mehrsprachigkeit ein Potenzial von Lehrkräften im schulischen Kontext – eine qualitative Analyse leitfadengeschützter Interviews 2017 Laureen Traeger  Ulrich Stitzinger
Motivation von Vorschulkindern in der Sprachtherapie 2017 Magrit Schröder Peter Gramann
Phonologische Bewusstheit, Schriftspracherwerb und Sprachentwicklungsstörungen – Zusammenhänge und mögliche Bedeutungen für die vorschulische Sprachtherapie 2017 Jorina Traub Dr. Ulla Licandro
Problemlagen Migrationsanderer in psychosozialen Beratungssettings 2017 Swen Elgner Steffen Gremmelt
Schriftspracherwerb bei Kindern mit auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung – eine Betrachtung der Silbenfibel Karibu 2017 Katharina Graf Christina Hennig
Sprachtherapie in der Akutphase der Aphasie. Ein theoretischer Vergleich standardisierter Diagnostikverfahren für die Akutphase hinsichtlich ihrer Effizienz 2017 Nadine Zander Christina Hennig
Vorschulische Sprachtherapie bei Kindern mit selektivem Mutismus mit Hilfe von Unterstützter Kommunikation  2017 Astrid, Theresa Tönies Meike Albrecht 
Wege in die Kommunikation für Menschen mit Aphasie durch Unterstützte Kommunikation 2017 Greta Tiemann Christina Hennig
Auswirkungen des Sprachprestiges auf das Empfinden der eigenen Mehrsprachigkeit am Beispiel der deutsch-russischsprachigen Jugendlichen mit simultanem Zweitspracherwerb 2016 Polina Kozina Chantal Polzin
Beratungskompetenzen im sonderpädagogischen Einzelfallhilfesetting bei Jugendlichen mit aggressiven Verhaltensweisen 2016 Sandro Quaas Steffen Gremmelt
Die Förderung der Sprachentwicklung von Kindern mit Trisomie 21 durch Ansätze und Methoden der Gebärden-Unterstützten Kommunikation 2016 Delilah Lipok Steffen Gremmelt
Die Möglichkeiten des Kinderyoga in der vorschulischen Sprachförderung – Exemplarische Entwicklung und Darstellung einer Fördereinheit 2016 Josy Haller Kirsten Beta
Gebärdensprache als ein Mittel des bilingualen Unterrichts für die Förderung schriftsprachlicher Kompetenzen gehörloser Schülerinnen und Schüler im inklusiven Kontext 2016 Janina Gemmeke Chantal Polzin
Gebärden-unterstützte Kommunikation – Möglichkeiten für die inklusive Beschulung von Kindern mit Trisomie 21 2016 Jessica Thole Ulrich Stitzinger
Literacy-Förderung bei mehrsprachigen Kindern in Kindertageseinrichtungen 2016 Verena Jensen Dipl.-Päd. Kirsten A. Beta
Möglichkeiten und Grenzen von therapeutischen Ansätzen bei Aussprachestörungen für Kinder mit Down-Syndrom 2016 Patricia Kröner Kirsten Beta
Sprachförderung in der inklusiven Grundschule – eine Untersuchung von Voraussetzungen für eine gelungene Sprachförderung im Rahmen der Inklusion 2016 Neele Dekena Steffen Gremmelt
Sprachliche Vorläuferfähigkeiten für einen erfolgreichen Schriftspracherwerb bei Kindern mit Cochlear-Implantat im Vorschulalter 2016 Sandra Jablonski Christina Hennig
Sprachtherapeutische und sonderpädagogische Studiengänge in Sub-Sahara Afrika im internationalen Vergleich – Bedeutsamkeit für die Bildung und Partizipation von Kindern und Jugendlichen mit sprachlich-kommunikativen Beeinträchtigungen im inklusiven Kontext 2016 Rieke, Svea Meinen Ulrike Lüdtke
Tablet-PCs in der Unterstützten Kommunikation – Eine Betrachtung der Optionen für die schulische Partizipation von unterstützt kommunizierenden Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung im inklusiven Setting  2016 Dennis Baller Ulrich Stitzinger
Titel der Arbeit: Inwieweit berücksichtigen aktuelle Sprachförderkonzepte bei LKGS-Fehlbildung den Förderbedarf bei damit einhergehender Hörminderung 2016 Anastasia Grötemeyer Kirsten Beta
Unterrichtsintegrierte spezifische Sprachförderung als Teil des „Unterstützungsprofils Sprache und Kommunikation“ in der Inklusion – Didaktisch-methodische Umsetzungen für die Praxis 2016 Lisa Johannsmeyer Ulrich Stitzinger
Unterrichtsintegrierte spezifische Sprachförderung als Teil des „Unterstützungsprofils Sprache und Kommunikation“ in der Inklusion – Didaktisch-methodische Umsetzungen für die Praxis -  2016 Lisa Johannsmeyer Ulrich Stitzinger
Unterstütze Kommunikation – Chancen und Risiken im inklusiven Schulalltag für nicht unterstützt kommunizierende Schüler*innen 2016 Lisa Zimmermann Steffen Gremmelt
Besondere Aspekte einer erfolgreichen Mehrsprachigkeitsentwicklung 2015 Amina Grebovic Steffen Gremmelt
Bindung als Thema in der Elternberatung bei Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung 2015 Hanna Fiebig Kirsten Beta
Das Phänomen Stottern - Untersuchung des Kenntnisstandes und der Einstellung von Sonderpädagogik Studierenden 2015 Michaela Wolf Christiane Miosga
Die lautsprachliche Förderung von Kindern mit Trisomie 21 unter Berücksichtigung psychomotorischer Aspekte 2015 Tim Siele Steffen Gremmelt
Die schulische Förderung von selektiv mutistischen Kindern mit Migrationshintergrund 2015 Meike Kohlmann Peter Gramann
Entwicklung eines selbst -Einschätzungsbogens für die Stimme von Lehrkräften zur Prävention von Stimmstörungen 2015 Sandra Tietge Christine Beckerle
Leichte Sprache als eine Form der barrierefreien Teilhabe von Menschen mit prälingualer Gehörlosigkeit 2015 Pauline Kötting Peter Gramann
Wenn der Tisch kein Tisch ist... Zur Funktion des Symbolspiels beim Erwerb der morphologisch-syntaktischen Fähigkeiten 2015 Stefanie Linck Meike Albrecht
Psychomotorische Fördermöglichkeiten bei drei bis siebenjährigen Kindern mit semantisch-lexikalischen Sprachstörungen 2014 Katharina Rüggen Meike Albrecht