• Zielgruppen
  • Suche
 

Lehre

Die Abteilung Didaktik der Symbolsysteme – Schwerpunkt Deutsch am Institut für Sonderpädagogik beschäftigt sich mit der mündlichen und schriftlichen Sprache in schulischen Kontexten unter der Berücksichtigung heterogener Lerngruppen. Besondere Relevanz hat die Abteilung im Master Lehramt für Sonderpädagogik mit dem Unterrichtsfach Deutsch, in dem sie die Lehre der Pflichtmodule sowie der Wahlpflichtmodule des Kompetenzbereichs B übernimmt. 

Im Kontext inklusiver und sonderpädagogischer Fragestellungen fokussiert das Lehrangebot der Abteilung folgende Inhalte:

  • Sprach- und Schriftspracherwerb von Kindern (auch unter erschwerten Bedingungen)
  • Linguistische Analyse von mündlicher sowie schriftlicher Sprache
  • Diagnostik und Förderung in den Lernbereichen des Deutschunterrichts im Kontext von Inklusion und Heterogenität
  • Didaktik des Deutschen bei Erst- und Mehrsprachigkeit
  • Lernprozesse in den Bereichen Lesen, Orthographie, Gebrauch der Bildungssprache und Erzählfähigkeiten (auch unter erschwerten Bedingungen)
  • Kinder- und Jugendliteratur und -medien