• Zielgruppen
  • Suche
 

Projektziele

Folgende forschungsleitende Fragen sollen beantwortet werden:

(A)    Wie können Modell-Kitas für den Kompetenztransfer mit anderen Kitas im Bereich Sprachbildung und Sprachförderung qualifiziert und begleitet werden, und wie bewerten partizipierende Fachkräfte die Arbeit der Modell-Kitas? (QualiTeE.M)

(B)    Welche Ergebnisse zeigt eine prozessbegleitende Qualifizierungsmaßnahme aus der Selbsteinschätzung und Selbstbeschreibung der pädagogischen Fachkräfte in den Kindertagesstätten-Teams, der Kindertagesstätten-Leitungen sowie der ProzessbegleiterInnen (Sprachförderkräfte)? (QualiTeE.3)

(C)    Inwieweit wird eine konzeptionelle Arbeit zu alltagsbasierter Sprachbildung und Sprachförderung in den Kindertagesstätten in der Stadt Hannover bereits umgesetzt? (QualiT.ASS)

Ziel ist es, durch den Einbezug aller Forschungsergebnisse ein tragfähiges Konzept weiterzuentwickeln, um alltagsbasierte Sprachbildung und Sprachförderung in allen frühkindlichen Bildungseinrichtungen der Stadt Hannover nachhaltig zu implementieren.