• Zielgruppen
  • Suche
 

Publikationen

  • Meyer, D. & Hilpert, W. (2018). Politik, einfach für alle Grundlagen und Weiterentwicklungen der bpb-Reihe "einfach POLITIK". Sonderpädagogische Förderung heute 63 (2018) 4, 345-355.
  • Meyer, D. & Lücke, M. (2018). Gemeinsam Lernen: Komponenten des Bürgerbewusstseins in einer inklusiven Lerngruppe. Sonderpädagogische Förderung heute 63 (2018) 4, 357-370.
  • Meyer, D. & Lücke, M. (2018). Inklusive politische Bildung – Umsetzung und Lernerfahrungen. In: Langer, A. (Hrsg.). „Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik“. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 145–152.
  • Hilpert, W. & Meyer, D. (2018). Das Konzept der bpb-Reihe „einfach POLITIK“ im Kontext inklusiver politischer Bildung. In: Langer, A. (Hrsg.). „Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik“. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 153–159.
  • Lindmeier, B., Meyer, D. & Junge, A. (2017). Entwicklung diversitätssensibler Hochschulen: Theoretische und empirische Zugänge. In: Lütje-Klose, B., Boger, M.-A., Hopmann, B. & Neumann, P. (Hrsg.), Leistung inklusive? Inklusion in der Leistungsgesellschaft, Band 1 (S.265-273). Bad Heilbronn: Julius Klinkhardt Verlag.
  • Meyer, D. & Dreyer, S. (2017). Beschädigte Identität? Identitätskonstruktionen von behinderten Erwachsenen - eine objektiv hermeneutische Studie. Sonderpädagogische Förderung heute, 62, 83-95.
  • Meyer, D. (2017). Inklusive Seminare: "Politik lebt vom Mitmachen" Online verfügbar unter: http://www.bpb.de/lernen/projekte/inklusiv-politisch-bilden/241078/inklusive-seminare-politik-lebt-vom-mitmachen?p=all
  • Meyer, D. & Lücke, M. (2016). „Bildung ist, wenn ich über etwas Bescheid weiß“ - Teilhabe durch politische Bildung. Gemeinsam Leben, 04, 210-216.
  • Lindmeier, B. & Meyer, D. (2016). Verschiedenheit der Teilnehmer_innen als Ausgangspunkt einer diversitätssensiblen Hochschule. In C. Dannenbeck, C. Dorrance, A. Moldenhauer, A. Oehme & A. Platte (Hrsg.), Inklusionssensible Hochschule. Grundlagen, Ansätze und Konzepte für Hochschuldidaktik und Organisationsentwicklung (S.312-328). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
  • Niediek, I., Lindmeier, B. & Meyer, D. (2015). Ein Blick zurück und einer nach vorn - die Bedeutung von Zukunftsplanungskursen aus Sicht der Teilnehmer*innen. In R. Kruschel & A. Hinz (Hrsg.), Zukunftsplanung als Schlüsselelement von Inklusion. Praxis und Theorie personenzentrierter Planung (S.227-234). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
  • Meyer, D. (2014). Lernerfahrung in heterogenen Gruppen als Beitrag zu inklusiver Lehrerbildung. In M. Lichtblau, D. Blömer, A.-K. Jüttner, K. Koch; M. Krüger, R. Werning (Hrsg.), Forschung zu inklusiver Bildung: Gemeinsam anders lehren und lernen (S.170-185). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Lindmeier, B., Meyer, D. & Kielhorn, S. (2014). Inklusive Hochschulbildung durch gemeinsame Universitätsseminare für behinderte Menschen und Studierende. In S. Schuppener, N. Bernhardt, M. Hauser, & F. Poppe (Hrsg.), Inklusion und Chancengleichheit: Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik (S.286-296). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
  • Meyer, D. (2013). Gemeinsam lernen – Universitätsseminare für behinderte Menschen und Studierende. Sonderpädagogische Förderung heute, 58, 178-202.
  • Lindmeier, B., Meyer, D. & Kielhorn, S. (2013). Gemeinsam Lernen – Seminare unter Beteiligung von Menschen mit einer geistigen Behinderung. In K. E. Ackermann, R. Burtscher, E. J. Ditschek, M. Kil & M. Kronauer (Hrsg.), Herausforderung Inklusion. Dialog zwischen Erwachsenenbildung und Behindertenpädagogik (S.231-240). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Meyer, D. & Lindmeier, B. (2005). Persönliche Zukunftsplanung mit Unterstützerkreisen. Stand der Umsetzung und Perspektiven für die Bundesrepublik Deutschland. In Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft, 1, 1-16 Mitte Heft.